An folgenden Daten gibt es Meditation dafür kein Yoga:

17.11.,24.11.,1.12.,8.12

Lu Jong Yoga


Lu Jong heisst Körpertraining. Diese einfachen und leicht zu erlernenden Lu Jong Übungen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bewegung der Wirbelsäule.

Mit Lu Jong bringen wir unseren Körper und Geist in Einklang. Ist unser Körper im Gleichgewicht, ist auch der Geist ausgeglichener.

Die 23 Übungen können von jedem ausgeführt werden. Ob man beweglich ist oder nicht, macht keinen Unterschied. Die Übungen können auch auf einem Stuhl ausgeübt werden und es sind keine bestimmten Vorkenntnisse erforderlich.

 


Drinnen und draussen

Der wöchentliche Kurs findet am Mittwoch von 09:45 bis 11:15 Uhr  statt. Teilnehmer Maximum sind 7 Personen.

Den Kurs passe ich gerne an die Teilnehmer*innen an. Wir machen Fitnessübungen im Wald über Yoga bis hin zur Meditation und ab und zu gibt es auch ein Volksmärchen zu hören.

 

Draussen: Wir treffen und in Einigen auf dem Parkplatz im Rustwald. Stehende Übungen und Übungen auf dem Hocker machen wir im Wald. Zu jeder Jahreszeit aber nicht bei jedem Wetter.

Drinnen: Manchmal sind wir auch im Seminarraum in Thun. Dann können wir auch liegende Übungen machen und längere Meditationen. Gerade November, Dezember eine schöne Sache.

 

Zum Abschluss ab 11:00 geniessen wir zusammen Tee und tauschen uns ein wenig aus.

 

Kosten 

10er Abo                                     280.-

Einzelne Lektion                          30.-

1x Privatstunde                           90.-

3x Privatstunde                         210.-

Therapie (KK anerkannt)         120.-

 

Falls die Kosten für dein Budquet zu hoch sind, du aber gerne regelmässig teilnehmen möchtest, so nimm Kontakt mit mir auf. Wir werden sicher einen Weg finden. 

 


 

 Individuelle Angebot

Gerne gebe ich Ihnen über Termine und weitere Möglichkeiten Auskunft. Für Kurse komme ich zu Ihnen nach Hause, in die Firma oder wo geeigneter Platz zur Verfügung steht z.B. draussen in der Natur. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

Lu Jong als Therapie- oder Privatstunde

Die Übungen können für Sie individuell zusammengestellt werden. Haben Sie z.B. oft Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden oder Muskelverspannungen, so werde ich Ihnen bestimmte Übungen zeigen, welche diese Beschwerden lindern können. Grundsätzlich eignen sich die Übungen auch zur Vorbeugung von Krankheiten auf geistiger sowie körperlicher Ebene. Um eine Wirkung zu erzielen, sollten Sie die Übungen regelmässig praktiziert werden.

 

Therapie und Kostenübernahme der Krankenkassen

Bei Beschwerden und im Rahmen einer Einzeltherapie übernehmen einige Zusatzversicherungen Komplementärmedizin die Kosten für die Tibetische Medizin. Lu Jong ist Teil der Tibetischen Medizin und als diese Methode anerkannt. Sie können bei ihrer Versicherung nachfragen, ob Sie Ihnen einen Teil der Kosten rückvergüten.

Bei folgenden Versicherungen sollte die Tibetische Medizin als Methode anerkannt sein:

EGK, Aquilana, avanex, LUMNEZIANA, CONCORDIA , Helsana, innova , KluG, KPT, Stoffel, Progrès, PROVITA, rhenusana, sanavals, Sanitas, sansan, Sodalis, Sumiswalder , SWICA, vita surselva, AMB, Wädenswil, Intras, Assura, Sympany, Rhenusana, FKB